Die Fußball-WM ist da: Ich setze auf Onefootball Brasil als App

Seit Donnerstag läuft sie nun also: die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. So ganz bin ich im Turnier noch gar nicht angekommen. Die bisherigen Spiele habe ich mehr oder weniger nur nebenbei verfolgt, da ich unter anderem mit dem Nokia Lumia 630 DS beschäftigt oder mit Freunden beim Grillen war.

Morgen bin ich dienstlich für teltarif.de unterwegs, so dass ich nicht einmal das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft live am Fernseher verfolgen kann. Also mussten natürlich Alternativen her, um unterwegs zumindest die wichtigsten Informationen aus Brasilien zu bekommen.

Als App setze ich auf Onefootball Brasil. Die Anwendung gibt es für iOS, Android und Windows Phone. Ich habe die Anwendung auf dem Samsung Galaxy Note 3 und auf dem Apple iPhone 5s installiert. Onefootball bietet einen Pushdienst, den ich der Einfachheit halber zumindest auf dem Samsung-Smartphone gleich für alle Mannschaften abonniert habe. So entgeht mir auch mobil kein Tor.

Onefootball Brasil auf dem Samsung Galaxy Note 3
Onefootball Brasil auf dem Samsung Galaxy Note 3

Auch für Bundesliga, DFB-Pokal, Champions- und Europa League nutze ich Onefootball (früher unter dem Namen iLiga bekannt) und bin damit sehr zufrieden. Andere WM-Apps habe ich gar nicht erst installiert.

Ebenfalls wichtig ist aber Sport1.fm. Zar dürfen die Kollegen mangels entsprechender Übertragungsrechte keine klassichen Reportagen von den WM-Spielen senden. Die gestalten aber eine abwechslungsreiche WM-Party, die die Hörer immer auch über die Geschehnisse auf dem Spielfeld in Brasilien informiert.

Sport1.fm kann man per App hören. Das ist “portabel” kein Problem, aber “richtig mobil”, also im Auto oder im Zug, reißt der Stream dann doch irgendwann ab. Dank Allnet-Flat ist es aber ohne Extra-Kosten auch möglich, Sport1.fm via Telefon zu hören. Möglich macht dies das kostenlose Portal Phonecaster.de.

Ich selbst hatte den Stream von Sport1.fm kurz nach dessen Start im Sommer vergangenen Jahres bei Phonecaster.de eingetragen, um die Sendungen auch im Auto hören zu können. Freitags abends ist bei mir seit mehr als zwei Jahrzehnten ein Stammtisch mit Radio-Hobbyfreunden angesagt. Auf dem Heimweg im Auto kann ich via Phonecaster.de und Sport1.fm jeweils noch die zweite Halbzeit des Bundesliga-Spiels verfolgen.

Auch gestern und vorgestern Abend war ich dank Sport1.fm via Phonecaster.de bei der WM live dabei. Die Rufnummer für den Telefon-Stream lautet +49-6221-4294486. Schade, dass Sport1.fm im Gegensatz zum früheren 90elf keinen eigenen DAB+ Sendeplatz hat. Sonst wären der Empfang und die Soundqualität im Auto noch etwas besser.

Kommentar verfassen