Dank iPad mini mit Retina-Display und LTE von Vodafone bei der Zweitliga-Relegation mit dabei

Gestern Abend wollten auch die anderen Teilnehmer des RMRC-DX-Camps auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg Fußball schauen. Auch morgen Abend ist eine Unterbrechung des Rundfunkfernempfangs für das DFB-Pokalfinale über DVB-T auf unserer Leinwand gesetzt.

Darmstadt gegen Bielefeld live auf dem iPad mini mit Retina-Display
Darmstadt gegen Bielefeld live auf dem iPad mini mit Retina-Display

Das heutige Spiel, bei dem es “nur” um die Relegation zum Verbleib in der bzw. um den Aufstieg in die 2. Bundesliga geht, fand nicht auf so viel Gegenliebe. Also griff ich zur Selbsthilfe und schaute das Spiel auf dem iPad mini mit Retina-Display und über das LTE-Netz von Vodafone.

Die ersten Minuten empfing ich über Zattoo, doch darüber war der Empfang nicht sehr stabil. Über Magine läuft es nun besser. Etwa alle 15 bis 20 Minuten gibt es einen kurzen Aussetzer. Das Signal baut sich aber jeweils selbst wieder auf. Damit kann ich leben.

Für die Zuunft wäre darüber nachzudenken, ob ich mir nicht doch einmal eine DVB-T-Lösung für das iPad mini mit Retina-Display zulege. Andererseits benötige ich den Fernsehempfang nur recht selten. Also werde ich zumindest auf ein preiswertes Angebot warten.

Kommentar verfassen