Back to the roots: Astro File Manager statt File Expert

Der Astro File Manager war früher “der” Dateimanager für Android schlechthin. Vor geraumer Zeit bin ich zu File Expert gewechselt, da hier wesentlich mehr Features zur Verfügung standen. Unter anderen kann File Expert einen FTP-Server darstellen, so dass es beispielsweise möglich ist, per FTP anstelle einer Kabelverbindung Daten zwischen PC bzw. Mac und dem Smartphone oder Tablet auszutauschen.

Astro File Manager wieder im Einsatz (Foto: Google Play Store)
Astro File Manager wieder im Einsatz (Foto: Google Play Store)

File Expert gehört zu den Apps, die sogar intensiv gepflegt werden. Sehr oft werden Software-Updates veröffentlicht. So gesehen ist es völlig unverständlich, dass die Entwickler bislang nicht für Kompatibilität mit Android 4.4 (KitKat) gesorgt haben. So kann ich am Samsung Galaxy Note 3 mit File Expert nicht auf die externe Speicherkarte zugreifen.

Gestern habe ich nun testweise wieder den Astro File Manager instaliert. Bei dieser App hat sich eine Menge getan. So bietet sie nun auch Anbindung an die wichtigsten Cloud-Dienste. Auch der Zugriff auf die Speicherkarte funktioniert problemlos, so dass ich nun wieder diese Anwendung verwende.

Etwas unglücklich gelöst ist die Verwaltung der Ansicht von Verzeichnissen und Ordnern. Es ist offenbar nicht möglich, diese global, sondern nur für jeweils einzelne Verzeichnisse anzupassen. Das ist aber eine Kleinigkeit, mit der ich leben kann.

Kommentar verfassen