Samsung Galaxy Gear mit Feedly-App inkompatibel

Wie berichtet habe ich seit heute die Samsung Galaxy Gear in Verbindung mit dem Samsung Galaxy Note 3 im Einsatz. Während die Installation und Nutzung der Smartwatch völlig problemlos läuft, gab es mit dem Smartphone zunächst ernsthafte Probleme.

Nach der Erstinstallation der Samsung Galaxy Gear stellte ich fest, dass auf dem Samsung Galaxy Note 3 die App des RSS-Readers Feedly fehlte. Dabei dachte ich mir nichts weiter und ich habe die Anwendung aus dem Google Play Store neu installiert.

Obwohl die App mit der Uhr überhaupt nichts zu tun hat und nur auf dem Handy genutzt wird, musste ich die Installation von unbekannten Quellen (zu denen in diesem Fall offenbar auch der Google Play Store zählt) bestätigen. Das habe ich getan. Anschließend funktionierte das Samsung Galaxy Note 3 nur noch instabil. Es kam immer wieder zu Reboots. Dabei spielte es keine Rolle, ob Feedly gerade installiert war oder nicht.

Der Samsung-Support hatte nur eine Empfehlung: Werksreset! Das habe ich dann auch gemacht und das Galaxy Note 3 neu aufgesetzt. Es funktioniert inzwischen wieder tadellos und spielt auch hervorragend mit der Galaxy Gear zusammen.

Feedly ist nach wie vor nicht nutzbar. Unabhängig davon, ob die die App aus dem Google Play Store oder aus dem Amazon App Shop installiere, verschwindet sie nach kurzer Zeit automatisch ohne ohne dass ich die Deinstallation bestätigen kann oder muss.

Feedly ist die einzige v0n mir genutzte und installierte App, bei der dieser Fehler auftritt. Der Hintergrund ist mir unklar und ich habe auch in Online-Foren nichts zu diesem Problem gefunden.

Ich bin nun wieder auf den gReader Pro umgestiegen, den ich zu Google Reader Zeiten auch schon einmal verwendet hatte. Dieser bietet ja seit der Einstellung des Google Readers ebenfalls die Synchronisation mi Feedly an und der gReader Pro läuft einwandfrei.

Auch wenn das Problem durch den Wechsel zu einer anderen App nun behoben ist, ist mir dieser Effekt doch “unheimlich”. Ich kann nicht nachvollziehen, wie es zur reproduzierbar immer wieder auftretenden automatischen Deinstallation kommt und was man dagegen unternehmen kann. Merkwürdig  ist vor allem, dass offenbar keine weiteren Nutzer das gleiche Problem haben.

4 thoughts on “Samsung Galaxy Gear mit Feedly-App inkompatibel”

  1. Ich kann dich beruhigen, ich habe exakt das gleiche Problem. Liegt vermutlich an der geringen Verbreitung der Uhr dass sich nicht mehr Leute melden. Ich hab aufgegeben und verzichte auf dem Note 3 auf feedly, finde die ganze Geschichte aber auch mehr als merkwürdig!

    1. Wie gesagt, gReader bzw. gReader Pro sind gute Alternativen zur Feedly-Nutzung. Feedly hatte es übrigens nicht nötig, auf meine Support-Anfrage zu antworten, obwohl ich einen Lifetime-Pro-Account habe. Ich kann mit gReader Pro gut leben, frage mich aber natürlich, welche App möglicherweise als nächstes nicht mehr funktioniert und welche Gegenmaßnahmen Samsung hier möglicherweise ergreift.

Kommentar verfassen