HideMyAss bringt US-Radio und Zattoo-Komplettpaket auf PC, Smartphone und Tablet

Nach meinem USA-Aufenthalt im März habe ich einen neuen Anlauf unternommen, um alle amerikanischen Radioprogramme mit Internet-Livestream auch zuhause in Deutschland empfangen zu können. Vor geraumer Zeit hatte ich bereits den Proxy-Server von Hotspotshield.com verwendet. Dieser läuft jedoch sehr instabil, so dass ich meinen kostenpflichtigen Zugang schon lange aufgegeben hatte.

Open VPN für Android
Open VPN für Android

Nun fand ich über die Google-Suche das Angebot von HideMyAss.com. Dieses hatte ich zunächt für einen Monat gebucht. Inzwischen habe ich mich für ein Jahres-Abonnement entschieden, da dieser VPN-Zugang, der neben den USA auch für viele weitere Länder in aller Welt angeboten wird, zu 99 Prozent stabil funktioniert.

Für den PC bzw. Mac gibt es eine recht komfortable Software von HideMyAss selbst, mit der sich der VPN-Tunnel einrichten lässt. Am Apple iPhone 5 nutze ich die zum Betriebssystem gehörende VPN-Software. Am Samsung Galaxy Note 2 LTE könnte ich ebenfalls auf das zum System gehörende VPN-Tool zurückgreifen. Das erfordert jedoch das Festlegen eines Lockscreen-Passworts und das möchte ich nicht.

Als Alternative habe ich nun die App OpenVPN für Android im Einsatz. Damit kann ich HideMyAss sehr gut verwenden. Eingerichtet habe ich – wie auch am iPhone – je eine Einwahl in den USA und in der Schweiz. Über den amerikanischen Proxy kommt nun wieder 93.1 JACK FM Los Angeles zu mir und über die Einwahl in der Schweiz kann ich nun das in der Eidgenossenschaft übliche Angebot von Zattoo empfangen – inklusive der schweizerischen und österreichischen öffentlich-rechtlichen Programme und inklusive der deutschen Privatsender.

Ich nutze HideMyAss nun schon seit Ostern. Der Dienst läuft sehr stabil – selbst wenn ich über viele Stunden eingewählt bin. Das sind mir die rechnerischen 6,55 US-Dollar pro Monat in jedem Fall wert.

1 thought on “HideMyAss bringt US-Radio und Zattoo-Komplettpaket auf PC, Smartphone und Tablet”

  1. HideMyAss ist sehr gut wenn es um Verfügbarkeit und Geschwindigkeit geht. Leider speichert HideMyAss jedoch deine Aktivitäten, wann Du eine Verbindung aufbaust und wann Du Dich wieder abmeldest. Für die meisten Sachen ist das kein Problem, könnte aber bei Torrents ein Problem darstellen. Um wirklich anonym zu sein ist ein no-log VPN VPN besser. Wenn Anonymität kein Problem ist, ist HideMyAss die best Lösung und der Preis ist gut, vor allem wenn man bedenkt, dass Du zwei Geräte gleichzeitig verbinden kannst 😉

Kommentar verfassen