Mit Nokia Mix Radio auf Reisen

Es kommt selten vor, dass ich auf Reisen bin und keine Podcasts zu hören habe, da ich wirklich alle Folgen “abgearbeitet” habe. Heute ist so ein Tag. Also muss Musik zur Unterhaltung her.

Zwar habe ich bei der Telekom die Spotify-Option gebucht. Ich habe aber bislang keine Playlisten erstellt, geschweige denn offline verfügbar gemacht. Eine gute Alternative ist jedoch Nokia Mix Radio, das ich schon auf dem Nokia Lumia 800 geschätzt habe und auch nun mit dem Nokia Lumia 920 nutze.

Auch hier fehlen mir offline verfügbare Mixe. Ich habe aber einen kurzen Zwischenstopp am Würzburger Hauptbahnhof dazu genutzt, um mir schnell vier Mixe auf das Windows Phone zu beamen. Die kann ich nun auf der Weiterfahrt hören.

Im Nokia Lumia 920 nutze ich meine Base-Karte. Hier habe ich monatlich nur 500 MB ungedrosseltes Datenvolumem zur Verfügung. Also wäre es unklug, über diese SIM die Downloads zu machen. Ich habe kurzerhand mit dem iPad mini einen Mobile Hotspot aufgebaut und darüber das Nokia Lumia 920 mit dem Internet verbunden. So klappte es mit den Downloads auch sehr schnell. Im iPad mini nutze ich eine Telekom-MultiSIM, so dass ich sogar über LTE online war.

Diesen Text schreibe ich auf meinem Blackberry Bold 9790, den ich als zweites Smartphone mit dabei habe. Quasi als “Reserve-Akku” habe ich auch das Dual-SIM-Handy Alcatel One Touch Ultra 997D im Gepäck, das dann möglicherweise in den Abendstunden noch zum Einsatz kommt.

Kommentar verfassen