Telekom und Vodafone exklusiv im Dual-SIM-Handy

Nun verwende ich schon einige Zeit die beiden Dual-SIM-Smartphones Simvalley Mobile SPX-12 und Alcatel One Touch Ultra 997D. Während ich für meine privaten Mobilfunk-Anschlüsse parallel weiterhin auch den Blackberry Bold 9790 und – neu anstelle des Apple iPhone 5 – das Nokia Lumia 920 verwende, hat sich herausgestellt, dass ich meine beiden Geschäftsnummern eigentlich nur noch im Simvalley Mobile SPX-12 nutze.

Simvalley Mobile SPX-12 (Foto: Pearl)
Simvalley Mobile SPX-12 (Foto: Pearl)

Das Apple iPhone 5 ist ab sofort für meine Simply-Karte im Einsatz, die ich für die kostenlose Community-Flatrate nutze. Die bislang im Nokia-Smartphone verwendete Telekom-MultiSIM ist nun im Apple iPad mini im Einsatz. Die 1&1/Vodafone-TwinCard, die ich bisher im Google Nexus 4 verwendet hatte, setze ich nicht mehr ein, zumal sich die beiden TwinCards nicht gleichzeitig verwenden lassen. Das Nexus 4 ist demnach derzeit “arbeitslos” und wartet auf ausländische SIM-Karten, die ich auf meinen nächsten Reisen erwerbe und einsetze.

Getrennt habe ich mich unterdessen vom Nokia Lumia 800 und vom HTC Titan. Diese beiden Windows-Phone-7-Geräte habe ich nun schon seit einigen Monaten nicht mehr im aktiven Einsatz, so dass ich sie entbehren kann und verkaufe, bevor sie noch mehr an Wert verlieren.

Kommentar verfassen