Kurios: Simvalley Mobile SPX-12 ohne Google-Talk-App

Ich habe mich in den vergangenen Tagen sehr intensiv mit dem Simvalley Mobile SPX-12 beschäftigt und bin von dem Dual-SIM-Androiden nach wie vor begeistert. Die gelegentlichen System-Abstürze der ersten Tage gibt es inzwischen nicht mehr.

Geändert habe ich: 16- statt 32-GB-microSD-Speicherkarte sowie SIM-Karten von Telekom und 1&1 (Vodafone) anstelle von Base (E-Plus) und o2. Ob eine dieser Änderungen mit den “verschwundenen” Abstürzen zusammenhängt, weiß ich allerdings nicht.

Simvalley Mobile SPX-12
Simvalley Mobile SPX-12

Etwas kurioses ist mir erst jetzt aufgefallen: Das Simvalley Mobile SPX-12 kommt zwar mit vorinstalliertem Google Play Store, mit Gmail und Google+. Nahezu alle anderen Google-Dienste (Google Play Musik, Books und Movies) lassen sich aus dem Play Store nachinstallieren. Es fehlt aber die Google-Talk-App.

Ich als Multimessenger-Nutzer, der in der Regel Trillian oder IM+ einsetzt, habe das erst nach Tagen bemerkt. Google Talk lässt sich auch nicht über den Google Play Store nachinstallieren. Sucht man jedoch über Google nach einer Installationsdatei, so wird man natürlich fündig und kann auch Google Talk auf das Smartphone bringen.

Kommentar verfassen