Blackberry AppWorld aktualisiert mehrere Apps gleichzeitig

Es kommt nicht allzu oft vor, dass ich am Blackberry die AppWorld besuche. Das Gerät dient mir als Tastatur-Handy und somit quasi als “Micro-Netbook”. Hier benötige ich nicht ganz so viele Anwendungen.

Heute lagen allerdings zwei Updates vor. Als ich die AppWorld aufrief, stellte ich erstaunt fest, dass diese mir anbot, die Aktualisierungen in “einem Aufwasch” vorzunehmen. Das scheint ein neues Feature zu sein.

Was am Blackberry nach wie vor nervt: Nach den Updates musste das Gerät neu gebootet werden und das dauert endlos lange. Das wird wohl erst mit Blackberry 10 besser und die neuen Geräte kommen erst im nächsten Jahr.

Allerdings ist Blackberry 10 zumindest im Privatkundenbereich kein echter Blackberry mehr. Den Blackberry Internet Service soll es dann nicht mehr geben, der E-Mail- und Nachrichtenaustausch erfolgt dann direkt und ohne zwischengeschaltete RIM-Server.

O.K., man spart sich dann die Blackberry-Datenoption. Dafür entfällt die Datenkomprimierung, die im Roaming nach wie vor sehr wertvoll ist, und ob der E-Mail-Pushdienst dann noch so zuverlässig ist wie heute, wage ich zumindest zu bezweifeln.

Kommentar verfassen