Joyn bei Vodafone offiziell gestartet

Vor einigen Monaten kursierte im Internet eine Installationsdatei für den neuen Joyn-Messenger, den die Mobilfunk-Netzbetreiber als Konkurrenz für WhatsApp und ähnliche Angebote etablieren wollen. Ich hatte den Service damals getestet.

Ab sofort kann Joyn ganz offiziell aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Die Datei ist für Vodafone-Kunden bestimmt und sie funktioniert – wie seinerzeit die Vorab-Version – auch nur im Vodafone-Netz. Kunden aus anderen Netzen müssen sich offenbar gedulden, bis es auch dafür entsprechende Anwendungen gibt.

Ich habe versucht, Joyn auf dem mit o2 genutzten HTC One XL zu installieren. Da wurde die App erst gar nicht bei Google Play gefunden. Mit dem Samsung Galaxy Ace Duos, das ich neben meiner Telekom-Vertragskarte mit der 1&1 SIM aus dem Vodafone-Netz betreibe, klappte es aber.

Ich konnte mich mit der 1&1 Rufnummer auch problemlos am Dienst anmelden und bin somit nun “Joyn-ready”. Viel damit anfangen kann ich noch nicht, denn ein Vodafone-Pressesprecher ist bislang mein einziger Kontakt, der den Service bereits nutzt.

Bleibt abzuwarten, wie sich das Angebot weiter entwickelt. Immerhin ist die App – wenn auch nach wie vor in der Beta-Phase und nur für Nutzer einer SIM aus dem Vodafone-Netz – nun offiziell verfügbar.

1 thought on “Joyn bei Vodafone offiziell gestartet”

  1. Ich konnte es mit dem iphone4 installieren und anmelden ist auch kein( 1&1 Karte) aber ich kann niemandem schreiben da es heißt der gegenüber währe Offline das ist aber garnicht der Fall 🙁

Kommentar verfassen