iPad 3 endlich als WLAN-Hotspot nutzbar

Drei Monate hat es gedauert, doch jetzt ist es soweit: Das Apple iPad 3 kann ab sofort mit den SIM-Karten von Telekom, Vodafone und o2 als WLAN-Hotspot verwendet werden. Dazu müssen die jetzt veröffentlichten neuen Netzbetreiber-Einstellungen installiert werden. Anschließend ist das Menü “Persönlicher Hotspot” zu sehen, so wie man es auch von iPhone kennt.

iPad als Hotspot
iPad als Hotspot

Traurig ist es in diesem Zusammenhang, dass es ein Vierteljahr dauert, bis Apple und die beteiligten Mobilfunk-Netzbetreiber ein auf der Keynote zur Vorstellung des neuen iPad angepriesenes neues Feature zur Verfügung stellen. Zudem kann ich es nicht verstehen, warum Apple solche Features je nach verwendeter SIM-Karte ein- oder ausblendet.

Kommentar verfassen