Windows Phone: Update für die Nokia-Apps

Das schöne an den Windows Phones von Nokia ist, dass sich der Hersteller richtig viel Mühe gibt, um seinen Kunden in Form von Apps einen Mehrwert gegenüber den Smartphones anderer Hersteller zu bieten. In dieser Woche hat Nokia zahlreiche Software-Updates veröffentlicht.

Nokia Navigation steht in der Version 2.0 zur Verfügung. Vorteil: Nun kann der Dienst auch ohne Internet-Verbindung verwendet werden. Nachteil: Nach der Installation des Updates müssen die Karten erneut heruntergeladen werden.

Nokia Bus & Bahn hat die Beta-Phase verlassen. Hier wird kein Update angeboten. Die Beta-Version kann deinstalliert und die erste offizielle Version kann installiert werden. Sie ist im Marketplace noch nicht gelistet, wird aber gefunden, wenn der Begriff “Nokia Bus & Bahn” komplett eingegeben wird.

Nokia Musik steht nun ebenfalls in der Version 2.0 zur Verfügung. Wer Nokia Mix Radio zuvor installiert hatte, kann das in Deutschland offiziell nicht erhältliche Feature auch weiterhin nutzen. Es sind neue Musik-Mixe zu finden und die App wurde generell optisch überarbeitet.

Auch wenn das Nokia Lumia 800 nicht zu meinen beiden Hauptgeräten gehört, bin ich mit dem Smartphone nach wie vor sehr zufrieden. Es ist eine ernstzunehmende Alternative zu einem iPhone oder Android-Spitzenmodell wie dem Samsung Galaxy Nexus – mit dem Vorteil, dass die Anschaffung deutlich günstiger ist.

Kommentar verfassen