Ice Cream Sandwich: Standardmäßig keine getrennte Lautstärke-Regelung für Anrufe und Benachrichtigungen

Heute habe ich einen echten Nachteil von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) gegenüber den bisherigen Smartphone-Versionen des von Google initiierten Betriebssystems entdeckt. Standardmäßig ist es nicht möglich, die Lautstärke für die akustische Signalisierung von Anrufen bzw. von Benachrichtigungen zu signalisieren. Inwieweit es über nachinstallierbare Apps eine Möglichkeit gibt, das Feature zurückzubekommen, weiß ich noch nicht.

Mir gefällt diese Lösung überhaupt nicht. Während der Telefon-Klingelton ruhig etwas lauter sein darf, lasse ich mich lieber eher dezent an SMS oder Instant Messages erinnern. Genau das ist mit dem Samsung Galaxy Nexus derzeit nicht möglich. Bleibt die Hoffnung auf ein Software-Update.

Lieferbar ist inzwischen das Original-Zubehör für das Samsung Galaxy Nexus. So habe ich vor einigen Tagen meine beiden Reserve-Akkus erhalten. Nach wie vor ist das Zubehör allerdings nicht bei allen Händlern und Distributoren zu finden.

1 thought on “Ice Cream Sandwich: Standardmäßig keine getrennte Lautstärke-Regelung für Anrufe und Benachrichtigungen”

Kommentar verfassen