Samsung Galaxy Nexus: Unseren täglichen Reboot gib uns heute

Das Samsung Galaxy Nexus ist zweifellos eines der besten Smartphones, die ich derzeit habe. Insgesamt liegt es gleichauf mit dem Samsung Galaxy Note und mit dem Apple iPhone 4S.

Gegenüber dem Galaxy Note hat es den Vorteil des unverfälschten Android-Betriebssystems – noch dazu in der aktuellsten Version. Zudem hält der Akku deutlich länger als beim Galaxy Note.

Gegenüber dem iPhone 4S gefällt mir der Formfaktor des Galaxy Nexus deutlich besser. Das Gerät liegt viel besser in der Hand, es hat einen wechselbaren Akku und – zumindest aus derzeitiger Sicht – das bessere Betriebssystem.

Was mir derzeit nich gefällt sind gelegentliche Reboots – offenbar nie im laufenden Betrieb, sondern in dem Moment, wenn ich das Handy vom Ladekabel nehme. Sofern der Bug nicht häufiger als bisher auftritt, kann ich damit leben. Dennoch hoffe ich, dass sich die Situation durch ein Software-Update verbessern wird.

2 thoughts on “Samsung Galaxy Nexus: Unseren täglichen Reboot gib uns heute”

  1. Morgen und schon ein Wenig schlauer mit deinem Problem des Reboot´s ?
    Habe gestern auch während des Ladens festgestellt das mein Handy ein Auto Reboot gemacht hat hatte nur kurz den Bildschirm eingeschaltet und schwups ging es aus.

    1. Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs und habe das Gerät viel mehr genutzt als sonst. Es gab keinen einzigen Reboot. Dafür hatte ich zuhause schon Tage mit zwei oder drei Reboots. “Gefühlt” ist es insgesamt aber weniger geworden.

Kommentar verfassen