IM+ für Windows Phone “vergisst” nach Update alle Messenger-Konten

Vir einigen Tagen hat Shapeservices seinen IM+ Messenger für das Windows Phone auf die Version 1.9 aktualisiert. Seitdem startet die Software nun deutlich schneller als bisher. Allerdings musste ich sowohl am Dell Venue Pro, als auch am HTC 7 Mozart feststellen, dass alle Messenger-Konten nach dem Update “verschwunden” sind. Somit muss ich den Multimessenger auf beiden Smartphones neu einrichten.

Nach wie vor hoffe ich, dass es bald Kokurrenz für IM+ gibt. Palringo soll Anfang nächsten Jahres folgen, während sich andere Multimessenger-Anbieter wie BeejiveIM, Trillan oder auch Meebo, Fring und Nimbuzz bislang zurückhalten. Selbst für die webOS-Plattform von HP, für die es vorerst keine weiteren Smartphones und Tablets geben wird, gibt es mehr Messaging-Apps als für das Windows Phone.

Kommentar verfassen