DoggCatcher: Empfehlenswerte Podcast-App für Android

Da das Nexus One nun anstelle des iPhone 4 das Handy ist, das ich wegen der Tchibo-Community-Flatrate fast immer bei mir habe, habe ich mich auf die Suche nach einer guten Podcast-App für Android gemacht. Zunächst hatte ich mir BeyondPod angesehen, dessen User Interface mir aber nicht so gut gefällt.

Gut gefallen hat mir dagegen DoggCatcher, das ich dann auch für knapp 5 Euro im Android Market gekauft habe. Übersichtliches User Interface, das nicht nur am Smartphone, sondern auch am Tablet gut aussieht. Import-Funktion für einzele Feeds, OPML-Dateien oder den Google Reader.

Dazu kommen verschiedenste Konfigurationsmöglichkeiten für Synchronisation und automatischen bzw. manuellen Download. Das ist ein sehr würdiger Nachfolger für die Podcaster-App, die ich am iPhone 4 verwendet hatte.

Einen Wermutstropfen gibt es: Mit den MOV-Dateien von “Mein iPhone und ich” bzw. “Mein iPad und ich” können weder der im DoggCatcher integrierte Video-Player, noch der Android-Standard-Player etwas anfangen. Am Handy spielen diese Podcasts mit ArcMedia. Für mein Motorola Xoom habe ich aber noch keinen Client gefunden, der mit dem Dateiformat zurechtkommt.

Kommentar verfassen