Radio Transsylvania International mit eigener Android-App

Mein zwetes Hobby neben Mobilfunk bzw. Telekommunikatoon ist das Radio. So bin ich seit 2006 beim deutsch-rumänischen Webradio Radio Transsylvania International tätig. War unser Sender schon sehr früh beim Visual-Radio-Service von Spodtronic für Smartphones mit Symbian-Betriebssystem mit dabei.

Spodtronic ist Geschichte – wie die Symbian-Handys von Nokia längerfristig auch. Dafür programmiert Spotdtronic bzw. die Liquid Air Lab GmbH jetzt Radio-Apps für verschiedene Smartphone-Plattformen. Wir haben uns zunächst für eine Android-App entschieden. Diese ist seit wenigen Tagen kostenlos im Android Market verfügbar.

Mit der App, die unter der Bezeichnung “RTI Radio” zu finden ist, können beide Programme von Radio Transsylvania International empfangen werden. Zudem sind programmbegleitende Informationen abrufbar.

Leider werden nur die MP3-Streams, die mit 128 kBit/s gesendet werden, unterstützt. Unsere für die mobile Nutzung wesentlich besser geeigneten AAC+ Streams mit 12 kBit/s konnte Liquid Air Lab nicht einbinden. Eigentlich unterständlich, zumal die Android-Plattform eigentlich AAC+ unterstützt, wie sich auch bei anderen Webradio-Apps zeigt.

Bei mir funktioniert die RTI-Radio.App mit den Motorola Milestone 2 und mit dem Google Nexus One ohne Probleme. Ein Hobbyfreund vermeldet mit dem HTC Desire HD ebenfalls guten Empfang während ein weiterer Hobbyfreund berichtet, dass sich die App zwar mit dem Motorola Atrix laden lässt, aber keine Streams zu hören sind.

Kommentar verfassen