Zattoo ist auf dem iPad wieder da

Im Februar konnte man Zattoo für einige Tage über den Safari-Browser von iPhone und iPad empfangen. Nach wenigen Tagen wurde das Angebot wieder eingestellt. Jetzt ist es wieder da.

Im Gegensatz zu “früher” muss man jetzt zur Nutzung eine App installieren, die es allerdings nur für das iPad und nicht für das iPhone gibt. Zudem kann man den Service nur über WLAN und nicht über UMTS nutzen. Nicht zuletzt ist das Angebot teurer als beim Testbetrieb im Februar.

Das alles macht den Dienst ziemlich unattraktiv für mich, so dass ich mich gegen ein Abonnement entschieden habe. Knapp 30 Euro im Jahr sind dann doch etwas viel, wenn man das IPTV nur selten braucht.

Aktuell funktioniert der TV-Empfang mit Zattoo am iPad auch kostenlos. Sobald sich das ändert, darf sich die App von meinem iPad wieder verabschieden. Ich lobe mir die Flash-Unterstützung von Android, dank derer ich Zattoo auf meinem Motorola Milestine 2 sogar kostenlos in der für den PC bestimmten Fassung nutzen kann.

Kommentar verfassen