iPhone 4: (Lösbares) Bluetooth-Problem nach Update auf iOS 4.3

Nach dem Update auf iOS 4.3 waren iPhone 4 und iPad wieder mit der zuvor bekannten Konfiguration nutzbar. Einzig die Bluetooth-Verbindung zu Freisprecheinrichtung in meinem Auto war “verbogen”. Die Verbindung kam zustande, allerdings wurde die Sprache nur ankommend, nichtt jedoch abgehend übertragen. Nach einem erneuten Pairing der beiden Geräte ist nun wieder alles in Ordnung.

Ansonsten macht iOS 4.3 bislang einen guten Eindruck. Der für mich schlimmste Bug in iOS 4.2.1 wurde auch behoben: Podcasts am iPad laufen nicht mehr in einer Endlosschleife, sondern enden nach dem ersten Abspielen. Sofern von einem Podcast mehrere Folgen verfügbar sind, springt das iPad automatisch zur jeweils nächsten Folge weiter. Danke Apple, dass dieses wirklich nervende Problem nach vier Monaten endlich weg ist.

Kommentar verfassen