Hotel Circus Circus in Las Vegas

In Las Vegas angekommen

Wie berichtet habe ich gestern früh das Haus verlassen, um die CES in Las Vegas zu besuchen. Dieses Mal war ich besonders lange unterwegs, da in London ein rund achtstündiger Aufenthalt vorgesehen war. Geplant war das ursprünglich nicht, aber British Airways meinte irgendwann im Herbst, es sei eine gute Idee, mich entsprechend umzubuchen.

Den Aufenthalt am Flughafen in Heathrow habe ich mit Arbeit überbrückt. Dazu war ich noch Pizza essen, sodass die Verzögerung schlussendlich fast akzeptabel war. Extrem ärgerlich fand ich es indes, dass sich die Weiterreise dann nochmals um rund eine Stunde verzögert hatte. Diesen Rückstand konnte der Pilot nicht mehr aufholen, sodass ich erst gegen 19.30 Uhr Pazifik Zeit am Flughafen Las Vegas war.

Bei der Einreise gab es die üblichen Wartezeiten. Der Grenzbeamte war dann aber sehr nett. Demnach waren die Formalitäten schnell erledigt. Selbst mein Koffer ließ nicht lange auf sich warten, wenn auch auf einem anderen Gepäckband als ursprünglich angekündigt.

Gegen 21.30 Uhr im Hotel angekommen

Die Abholung des Mietwagens gestaltete sich schließlich auch schnell und unkompliziert, aber es war dann doch etwa 21.30 Uhr, bis ich im Hotel Circus Circus angekommen war. Dieses Hotel ist mir wohlvertraut. Ich war ich schon 1998 das erste Mal, bei meinem seinerzeit ersten Aufenthalt in den USA. Seitdem zog es mich immer wieder hierher und speziell zur CES hat das Circus Circus auch den Vorteil, dass das Messegelände sogar zu Fuß erreichbar ist.

Etwas blöd ist, dass mein Zimmer-Safe defekt ist und es dafür bislang noch keine Lösung gibt. Schade ist es zudem, dass man hier keinen Kühlschrank auf dem Zimmer hat. Das schränkt die Auswahl der Zutaten, die man für ein Frühstück einkaufen und auf dem Zimmer vorhalten kann, stark ein. Dafür sind das Zimmer sehr geräumig und der WLAN-Datendurchsatz sehr gut.

Gestern Abend bin ich dann noch zu Denny’s Essen gefahren, bevor ich kurz nach Mitternacht schließlich im Bett war. Heute habe ich noch einen freien Tag, morgen finden dann bereits die ersten Veranstaltungen im Rahmen der Messe statt, bevor es am Montag mit dem üblichen Pressetag richtig losgeht.

Teilen ...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen