Radio Bambustrommel: Neues Schlagerradio auf Gran Canaria

Die deutschsprachige Radioszene auf den Kanarischen Inseln bleibt in Bewegung. Wie berichtet ist im Spätsommer Radio Primavera im Süden von Gran Canaria auf Sendung gegangen. Mit Radio Bambustrommel gibt es nun ein weiteres Programm, das im Süden von Gran Canaria in deutscher Sprache sendet.

Nachfolger von RTV Radio

Radio Bambustrommel ist aus dem früheren RTV Radio hervorgegangen . Die Station sendet auf 93,5 MHz, einer der früheren Frequenzen von Sun Radio. Auch Radio Primavera hatte ursprünglich die Frequenz 93,5 MHz angegeben. Diese wurde aber nach vor Ort recherchierten Informationen nie genutzt. Mittlerweile sendet Radio Primavera auf 107,3 MHz.

Der ungewöhnliche Name Radio Bambustrommel hängt damit zusammen, dass der Sender wohl vom gleichnamigen Anzeigenmagazin betrieben wird. Dieses wird im Süden vom Gran Canaria verteilt. Man versteht sich als Schlagerradio. Zu hören sind aber auch internationale Popmusik und Oldies. Dazu kommen Weltnachrichten zur vollen Stunde.

Moderierte Sendungen und Nonstop-Musik

Moderierte Sendungen werden nach Angaben von Radio Bambustrommel werktags von 8 bis 11 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr Kanarenzeit (9 bis 12 Uhr bzw. 17 bis 19 Uhr deutscher Zeit) ausgestrahlt. Ansonsten ist ein Nonstop-Musikprogramm zu hören.

Auf der UKW-Frequenz 93,5 MHz versorgt Radio Bambustrommel nach eigenen Angaben die Region zwischen Bahia Feliz und Meloneras. Zudem gibt es einen Livestream, über den das Programm weltweit zu empfangen ist.

Teilen ...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentar verfassen