Fußball bei Amazon Music: Das zweite Wochenende

Zweiter Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga, das heißt auch zweites Wochenende mit Fußball live bei Amazon Music. Ich sehe das Angebot nach meinen bisherigen Erfahrungen mit sehr gemischten Gefühlen.

2. Liga live bei Amazon Music
2. Liga live bei Amazon Music

Inhaltlich hinterlässt der Dienst einen sehr guten Eindruck, auch wenn mir eine „Hauptsendung“ mit verbindender Moderation zwischen den Einzelspielen fehlt. Diese gibt es nur dann, wenn mehrere Spiele parallel laufen, so dass Amazon auch eine Konferenz anbietet.

Sehr gut gefallen mir die Zusammenfassungen der Spiele zum Nachhören, die ich nun schon mehrfach genutzt habe, wenn es mir nicht möglich war, eine Partie im Radio oder gar im Fernsehen live zu verfolgen. Das ist ein echter Mehrwert gegenüber 90elf und Sport1.fm.

Was mir nach wie vor nicht gefällt ist der Empfang über die Amazon-Music-App. Die Android-Version läuft auf dem Samsung Galaxy S8+ Duos nicht immer stabil und der Stream bleibt „gerne“ auch hängen, wenn andere Benachrichtigungen am Smartphone eingehen.

Am iPhone waren die Erfahrungen besser, was mir aber nichts nutzt, wenn ich meine Telekom-SIM im Android-Smartphone betreibe. Das Telekom-Netz ist nunmal für mobiles Streaming aufgrund des LTE-Ausbaus am besten geeignet. Zudem kann ich hier Amazon Music über StreamOn nutzen, so dass der für das Streaming anfallende Datenverkehr nicht das Inklusivvolumen des Tarifs belastet.

Ich würde mir zumindest für die Livesendungen nach wie vor echte Icecast- oder Shoutcast-Streams wünschen, die auch mit anderen Webradio-Apps und auf WLAN-Radios funktionieren. Das aber würde natürlich dem Amazon-Konzept widersprechen, so dass damit nicht zu rechnen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.