Weitere Updates bei Apple und Synology

Nach den Updates unter anderem für iPhone, iPad und iPod touch hat Apple gestern auch das Betriebssystem für den Mac aktualisiert. macOS 10.12.2 erforderte sogar einen Neustart, so dass es sich durchaus um eine größere Aktualisierung handelt. Ich habe diese auf meinen drei Apple Computern sofort installiert.

Neue Version von macOS Sierra installiert
Neue Version von macOS Sierra installiert

Am MacBook Air wurde das Update erst nach einem Reboot gefunden. Danach lief alles – wie auch bei den iMacs – ohne Probleme. Aktuell habe ich zudem den Eindruck, dass das System am MacBook Air wieder flüssiger läuft als zuletzt. Zudem ist es nun auch nicht mehr erforderlich, die Anmeldung am NAS-Server immer wieder neu vorzunehmen.

Gerade letzteren Fehler, der sich mit macOS Sierra eingeschlichen hatte, fand ich sehr ärgerlich. Umso trauriger ist es, dass Apple mehr als zwei Monate gebraucht hat, um das Problem zu beheben – und das bei einem Computer-Betriebssystem, von dem der Hersteller eigentlich annehmen sollte, dass die Kunden es für Produktivität einsetzen.

Auch von Synology gibt es ein neues Update. Dieses hat meine DiskStation in der Nacht zum Dienstag automatisch installiert. Der Disk Station Manager trägt nun die Versionsnummer 6.0.2-8451 Update 6. Veränderungen sind mir nicht aufgefallen, so dass die neue Firmware wohl vor allem mehr Sicherheit und Stabilität bieten soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.