IFA-Ausflug beendet: Zurück im Spessart

Wie geplant habe ich mich gestern Abend auf den Rückweg von der IFA gemacht, so dass ich am späten Abend wieder zuhause war. Letzten Endes war die Entscheidung richtig, den Berlin-Aufenthalt nicht bis heute zu verängern.

Zurück von der IFA in Berlin
Zurück von der IFA in Berlin

Zum einen stecken mir die vergangenen Tage in Berlin heute noch massiv in den Knochen, so dass ich froh bin, dass erst morgen wieder die Arbeit ruft. Zum anderen reichen der Freitag und Samstag auf der IFA mittlerweile völlig aus.

Die Messehallen mit weißer Ware interessieren mich ähnlich wie der legendäre Sack Reis in China und auch die Hallen mit chinesischen Möchtegern-OEMs sind sicher lustig, aber eben auch Zeitverschwendung.

Die nächste Messe steht nun bereits am kommenden Wochenende mit der International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam an. Und zwischendurch sorgt die Apple-Keynote am Mittwoch dafür, dass die Gefahr, Langeweile aufkommen zu lassen, erst gar nicht aufkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.