Der Data Comfort Free von der Deutschen Telekom ist da

Wie berichtet habe ich vergangene Woche den kostenlosen Datenvertrag Data Comfort Free von der Deutschen Telekom bestellt. Bereits gestern erhielt ich eine Versandbenachrichtigung und heute ist die SIM-Karte hier angekommen. Einsetzen werde ich diese in der kommenden Woche beim DX-Camp des Rhein-Main-Radio-Clubs auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg.

Triple-SIM für Data Comfort Free
Triple-SIM für Data Comfort Free

Spannend fand ich, dass die Telekom nun sogenannte Triple-SIM-Karten ausliefert. Diese lassen sich je nach Bedarf als Mini-, Micro- und Nano-SIM ausbrechen und verwenden. Solche Karten hatte o2 angekündigt. Dass die Telekom ebenfalls Triple-SIMs plant und im Angebot hat, war mir neu.

Vodafone bietet noch keine Triple-SIM-Karten an, wie mein vor einigen Wochen durchgeführter Kartentausch gezeigt hat. Hier muss man sich als Kunde weiterhin zwischen einer Kombi-SIM (Mini/Micro) und einer reinen Nano-SIM entscheiden. Die Situation bei Vodafone ist mir nicht bekannt.

0 thoughts on “Der Data Comfort Free von der Deutschen Telekom ist da”

  1. Dieser Data Comfort Free wär echt eine feine Sache, zumal ich derzeit eh eine Daten Sim benötige. Einzig die Schufa Abfrage schreckt mich etwas ab. Ich würde mir nur ungern meinen Score durch solch „unnötige“ Einträge verschlechtern. Eine Abfrage ansich ist ja kein Problem, aber wie ich das sehe wird dieser Tarif ja auch als Vertrag in der Schufa geführt.

  2. Na ja, es ist ja auch ein Vertrag, wenn auch ein kostenloser. Warum die Telekom da so einen Staatsakt veranstaltet, weiß ich auch nicht. Die SIM kommt ja auch mit Post Ident. Vermutlich bekommen sie es systemtechnisch nicht anders hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.